Ghost Kitchen - The Game Changer

Aktualisiert: 8. Feb.



Die Corona-Krise 2020/2021 hat die Gastro-Branche schwer gebeutelt. Doch bei allen negativen Folgen gab es auch viele positive und innovative Entwicklungen.


Ghost Kitchen, Virtual Restaurant, Cloud Kitchen, Silent Kitchen. Wie auch immer man diese Betriebsart nennen mag: Dieser Trend ist eine Weiterentwicklung der traditionellen Gastronomie.


Der Fokus liegt bei diesem Geschäftsmodell einzig und alleine auf die Zubereitung von Speisen für Abholung oder Lieferung. Einen Gastraum oder Stehtische wie bei einem Imbisswagen sucht man hier vergebens.


Die Vorteile einer Ghost Kitchen liegen klar auf der Hand: Kosten für Restaurant-Pacht, Möbel, Geschirr/Besteck und Tischwäsche entfallen. Stattdessen kann man in eine moderne und zeitgemäße Bestellplattform und gutes Marketing investieren.


Eine Ghost Kitchen lässt sich flexibel skalieren. Dadurch können kurzfristig neue Trends aufgegriffen und umgesetzt werden. Auch der physische Standort ist im Vergleich zur herkömmlichen Gastronomie zweitrangig. Allerdings sollte die Lage strategisch günstig an Hauptverkehrsadern gewählt werden, um eine zeitnahe Zustellung zu gewährleisten.


Neben einer funktionalen Bestell-Homepage ist ein Instagram-Account essenziell für den Erfolg einer Ghost Kitchen. Mit ästhetischer Food-Fotografie, kreativen Inhalten und Storytelling kann man das Publikum begeistern.


Du planst, eine Ghost-Kitchen zu eröffnen? Wir erstellen deinen Bestellshop, während du dich auf die Entwicklung deiner Gerichte konzentrierst.


ACHTUNG: Start Ups erhalten noch bis 31.03.2022 von uns einen Rabatt von 10 % auf das Webdesign. Kontaktiere uns über silverspoon-marketing.de/ghostkitchen



17 Ansichten0 Kommentare